Anmeldungen zum Gottesdient – Online!

Von SebastianZelder

Anmeldungen zum Gottesdienst auch online möglich! Besuchen Sie unsere Homepage: www.ev-kirche-wengern.de.Hier klicken Sie „Gottesdienst“ an In dem folgenden Fenster wählen Sie den Gottesdienst aus, den Sie besuchen möchten.Mit einem Klick auf „Gottesdienst“ erscheinen weitere Informationen zu diesem Termin.In der Mitte finden Sie „Anmeldung“. Dieser Link führt Sie zu dem Anmeldeformular, dass Sie dann einfach über…

Kinder in der Bibel

Von SebastianZelder

„Wenn du ein Kind siehst, hast du Gott auf frischer Tat ertappt.“ Angeblich soll Martin Luther diesen Satz gesagt haben. Bis jedoch die Gottesliebe in Kindern gesehen wurde, hat es lange Zeit gebraucht. Zwar galten Kinder immer schon als Segen Gottes – und das Ausbleiben von Kindern gar als Fluch (1. Mose 30,1) – aber…

Corona-News 11/2020

Von SebastianZelder

Zur momentanen Corona- Situation Liebe Gemeinde, Wir befinden uns mitten im zweiten Lockdown (light). Sicherlich haben Sie dadurch im Privaten abermals Einschränkungen, es gibt keine großen Geburtstagsfeiern und Besuche werden reduziert. Für uns in der Gemeinde heißt es: Liebgewonnene und zum Teil eben erst wieder angelaufene Gruppentreffen, die Arbeit mit Jugendlichen, Geflüchteten etc. können zunächst…

Neuer YouTube Kanal des Kirchenkreises Hattingen-Witten

Von SebastianZelder

Ab sofort hat der Evangelische Kirchenkreis Hattingen-Witten einen eigenen YouTube-Kanal, den Sie ganz bequem über die Internet-Seite (www.kirche-hawi.de) oder direkt bei YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCXXLXZf88zTbzhDFa64xkMQ?) anwählen können. Superintendentin Julia Holtz begrüßt ab Montag im Studio der Creativen Kirche Gäste, die täglich einen geistlichen Zuspruch mitgebracht haben. Hier die Andacht von Pfarrer Michael Waschhof (30.03.2020)

Neuer Jugendreferent Sebastian Zelder

Von SebastianZelder

Hallo liebe Wengeraner und Esborner! Jetzt arbeite ich seit dem 2.Januar 2020 (Irgendwie hört sich das nach Science-Fiction an) in Wengern und fühle mich sehr wohl. Zuerst habe ich mir mal einen Überblick gemacht, was so alles in der Gemeinde los ist, das Büro eingerichtet und arbeitsfähig gemacht. Dabei habe ich bereits ganz viele nette…